SCHWIMMEN

BASISINFOS

Das Schwimmen findet im 50-Meter-Becken des Freibads Buchs statt. Die Wassertemperatur im August beträgt erfahrungsgemäss zwischen 21 und 24 Grad Celsius. Das Becken verfügt über eine Solarheizung, die während dem swissultra auf vollen Touren läuft. 

Pro Bahn schwimmen bis zu acht Athleten. Es stehen maximal fünf Bahnen zur Verfügung. Die  Anzahl Schwimmer pro Bahn hängt von der Teilnehmerzahl ab.

REGELN

Während dem Schwimmen dürfen die Athleten von der gegenüberliegenden Beckenseite betreut werden. Flüssignahrung darf am Beckenrand deponiert werden. Zum Essen muss der Athlet das Becken verlassen. Die Schwimmlängen werden von Volunteers gezählt, die auch die letzten 100 Meter anzeigen. Die Badekappen werden von swissultra zur Verfügung gestellt und sind Pflicht. Ein Neoprenanzug ist obligatorisch; Neopren-Füsslinge oder Handschuhe sind nicht erlaubt. 

WETTER

Grundsätzlich findet das Schwimmen bei jeder Witterung statt, auch bei leichtem Regen. Ausnahme sind Gewitter und Stürme mit Blitz. Die Rennleitung entscheidet, ob, wann und wie lange das Schwimmen unterbrochen wird und informiert über das weitere Vorgehen (Pause mit Neustart, Abbruch oder Ersatz). 

IMPRESSIONEN

Image

IMPRESSIONEN