LAUFSTRECKE

ROUTE

Die Laufstrecke ist 1.25 Kilometer lang und führt über Fuss- und Waldwege rund um das Freibad Buchs. Die Strecke ist durchgehend flach. Etwa drei Viertel sind geteert; ein Stück ist Kies- und ein Stück Naturweg durch den Wald. Für Rollstuhlfahrer gibt es eine speziele Strecke, die durchgehend geteert ist. Etwa die Hälfte der Strecke liegt im Schatten (Wald). 

REGELN

Jeder Teilnehmer kann von einem Läufer oder Radfahrer begleitet werden. Die jeweilige Begleitperson darf jedoch nicht vor dem Teilnehmer laufen oder fahren. Die Crew kann jederzeit Essen, Trinken und Kleidung reichen. Die Laufstrecke ist während der Nacht beleuchtet. Die Kleidung muss der Witterung entsprechen. Die Startnummer muss immer sichtbar getragen werden. Die Teilnehmer können gehen oder laufen, dürfen aber keine anderen Hilfsmittel wie zum Beispiel Walking-Stöcke benutzen. Sie müssen aus eigener Kraft den Wettkampf beenden. Musik hören ist erlaubt.

BESONDERES

Die letzte Laufrunde wird im Ultratriathlon traditionell in entgegengesetzter Richtung absolviert. Die Rennleitung zeigt die letzte Runde mit der "Last Lap"-Tafel an; dann darf der Athlet drehen und sich von den anderen Athleten auf der Laufstrecke verabschieden. Am letzten Tag des Wettkampfs bekommt der Athlet für die letzte Runde seine Landesflagge und läuft mit dieser ins Ziel.

IMPRESSIONEN

Image

IMPRESSIONEN